Bedienungsanleitung Faltstöcke VARIO PASSIONE: In 3 einfachen Schritten

Schritt 1

Unterhalb des Flip-Lock Verschlusses (rote Verschlusskappe) im oberen Segment befindet sich ein ca. 3 cm langer silbernes Rohr/ Abschnitt.

Dieses Alu-Rohr mit einer Hand nach unten schieben, während die andere Hand am Griff festhält.

Der Stock muss dabei senkrecht gehalten werden.

Schritt 2

Das Alu-Rohr wird solange nach unten geschoben, bis sich alle Segmente zusammengefügt haben.

WICHTIG: Wenn du das Gefühl hast, es geht nicht mehr weiter raus, dann ist der Moment gekommen, wo du noch ein Stück anziehen darfst.

Mit ein bisschen Muskelspannung und Feingefühl, solange anziehen, bis du ein << Klick >> hörst und ein Druckknopf einrostet.

Schritt 3

Nun wird die richtige Höhe eingestellt. Die Größentabelle findest du weiter unten.

Dazu öffnest du den roten Verschluss (Flip Lock) und passt die Höhe auf deine Körpergröße an. Die „STOP“-Marke nicht überschreiten. Danach schließt du das Flip Lock wieder.

Stockhöhe einstellen

Passe die Größe der Stöcke passend zu deiner körpergröße an.

Faltstöcke auseinanderbauen

Schritt 1: Mit der einen Hand den Druckknopf rein drücken WÄHREND die andere Hand das obere Segment (= schwarzes Carbon Rohr) vorsichtig nach oben zieht. Wichtig ist, dass der Knopf gedrückt wird und gleichzeitig das Carbon Rohr nach oben gezogen wird.

Vorsichtig anziehen um Verletzungen an der Hand als auch am Stock zu vermeiden. 

Schritt 2: Alu Rohr in Richtung Kork-Griff schieben. Nun können die unteren Segmente easy auseinandergenommen und zusammengeklappt werden.

Schritt 3: Flip Lock öffnen und Rohr zusammenschieben. Danach das Flip Lock wieder schließen. Nun können die Faltstöcke in der schmutz- und wasserabweisenden Atacama Tasche verstaut werden.

Fragen und Antworten

FAQ

WAS TUN, WENN SICH DER STOCK BEIM WANDERN ZUSAMMENSCHIEBT?

Hier gibt es einen einfachen Trick:

Du öffnest das Flip Lock und drehst die gegenüberliegende Schraube etwas an. Achte auf die richtige Drehrichtung (im Uhrzeigersinn = Festigkeit erhöhen, gegen Uhrzeigersinn = Lockerung). Tipp: Nicht zu fest anziehen, da sich die Kappe sonst nicht mehr schließen lässt.

Danach Flip Lock wieder schließen. Solange wiederhohlen, bis sich der Stock nicht mehr zusammenschiebt.

KANN ICH DEN STOCK ÜBER DER „STOPP“-MARKE FIXIEREN?

Nein, da die Stabilität oberhalb der„Stopp“-Markenicht mehr gewährleistet werden kann.

WIE SIND DIE SEGMENTE MITEINANDER VERBUNDEN?

Die einzelnen Segmente sind mit einemStahlseil, im inneren der Rohre, miteinander verbunden und werden so fest zusammengehalten.

DIE FALTSTÖCKE SIND SEHR LEICHT, SIND SIE TROTZDEM STABIL?

Für Wanderstöcke, welche aus 3 Segmenten bestehen, sind unsere Faltstöcke sehr stabil und gleichzeitig extrem leicht (nur 270g).

Wir kombinieren zwei extrem stabile und leichte Materialien miteinander:

Es ist wichtig, dort Stabilität zu erzeugen, wo die Belastung am stärksten ist.  Deshalb verwenden wir Lightweight Aircraft Aluminium (dieses wird auch beim Flugzeugbau verwendet) im unteren Bereich der Stöcke und hält starken Belastungen stand.

Zum anderen befindet sich hochmodulares 3K Carbon in den oberen Segmenten. Das Carbon ist ultraleicht ist und gewährleistet eine natürliche Dämpfung sowie ein optimales Schwungverhalten.

Viel Spaß bei deinen Abenteuern mit deinen neuen Atacama-Faltstöcken!